Reiten als Sport für Menschen mit Handicap

Auch mit körperlicher und geistiger Behinderung ist es möglich Reiten als Sport im Freizeitbereich sowie auf Wettkampfebene auszuüben.

Die Zielsetzungen des Einzelnen können hierbei ganz unterschiedlich sein. Möglich sind Ausritte auf dem geführten Pferd zur Verbesserung der allgemeinen Befindlichkeit (Lockerung der Muskeln, Verbesserung der Aufrichtung und der Balance durch die gleichmäßige Bewegung des Pferdes, die dem natürlichen Gangbild des Menschen entspricht – oder aber auch einfach die Möglichkeit, sich für einen Spaziergang an der frischen Luft tragen zu lassen trägt bereits viel zur Entspannung teil!). Des weiteren besteht die Möglichkeit auch das freie Reiten zu erlernen.

Je Interesse des Teilnehmers kann dies individuell gestaltet werden. Jederzeit können kompensatorische Hilfsmittel / Spezialausrüstung zur Unterstützung beim Reiten eingesetzt werden. Eine große Auswahl haben wir bereits vor Ort.

Das Reiten für Menschen mit einer Behinderung bieten wir für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Inhalt und Dauer der Einheit werden individuell auf die Bedürfnisse des Teilnehmers angepasst.